• Ausbildung
    Ausbildung Der DWWV bildet Trainer der Kategorie A, B und C sowohl im Leistungssport- als auch im Breitensportbereich aus. Darüberhinaus werden in allen Ressorts Schiedsrichter nach den Reglements der IWWF geschult.
  • Wakeboard
    Wakeboard Die Wakeboarder erobern das Wasser: Sie lassen sich von einem Boot oder Lift quer durchs Wasser ziehen, springen meterhoch, drehen und verdrehen sich, stehen kopfüber und landen schließlich weich auf ihre kleinen Brettern - mit einem breiten Lächeln auf ihre Gesichter.
  • Wasserski
    Wasserski Sowohl hinter dem Boot als auch an der Seilbahn wird Wasserski wettkampfmäßig betrieben. Die Disziplinen Slalom, Trickski und Springen sind gleich und unterliegen dem Reglement der IWSF. Außerdem erfolgt eine Kombinationswertung.
  • Breitensport
    Breitensport Wasserski und Wakeboard haben in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt. Besonders duch die vielen Wasserskiseilbahnen können die Sportarten sehr leicht und von jedermann erlernt werden. Wir unterstützen Sie dabei, einen möglichst einfachen Einstieg in die Welt des Wasserski- und Wakeboardfahrens zu finden.
  • barfuss
    barfuss Barfusswasserski ist Wasserski ohne Ski oder ähnliche Geräte, die an die Füße angebracht werden - allein die nackten Füße müssen herhalten! Dafür sind Geschwindigkeiten von über 65 km/h notwendig.
  • Behindertensport
    Behindertensport Wasserski ist auch mit einer Behinderung möglich. So können selbst Rollstuhlfahrer mit speziellen Sitzski die Disziplinen Slalom, Trick und auch Springen durchführen.

Logo Hann.Münden   Ehrung Muhl   Ehrung   Alfred Schipner

 

 

 

Der WMC Hann.Münden erwies sich als hervorragender Gastgeber des diesjährigen Verbandstages. Beim Galaabend am Samstag wurde Hannelore Muhl für ihr Engagement rund um den Wasserskisport unter lang anhaltendem Applaus geehrt. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden der WMC Hann.Münden und des WSC Hufeisensee Halle (60 Jahre) und der WSC Bremerhaven (50 Jahre) mit der Ehrenurkunde und Verbandsfahne des DWWV gewürdigt. Im Beisein langjähriger Wegbegleiter wie Alfred Schipner, Adolf Marx, Heiko Hüller, Franz Kirsch, Klaus Eckert wurden bei diesem kurzweiligen Abend viele Erlebnisse, Anekdoten und Geschichten ausgetauscht.

Beim Verbandstag am Sonntag wurde das Jahr 2017 abgeschlossen und das Jahr 2018 mit seinen vielen WM, EM und anderen Wettkämpfen geplant. Wahlen standen diesmal nicht an.

Das Präsidium bedankt sich ganz herzlich beim WMC Hann.Münden und Thomas Syring für die Organisation und freut sich auf den nächsten Verbandstag in Berlin.

Logo Sportausweis ohne  

Liebe Freunde, liebe Sportler,

der DWWV bietet vom 16. bis 18.03.2018 ein Seminar zur Ausbildung Nationaler Judge/Homolo¬gator/Scorer der Ressorts Seilbahn und Boot an.

Es wird im HOTEL WILNA, Vilniuser Straße 2, 99089 Erfurt (info@wilna.de; 0361/ 78 41-0) stattfinden und beginnt am Freitag ca. 16.00 Uhr und endet am Sonntag ca. 15.00 Uhr. Der Lehrinhalt wird sowohl theoretischer als auch praktischer Natur sein.

Es sind alle teilnahmewilligen Sport-freunde herzlich willkommen, sie müssen allerdings mindestens 18 Jahre alt und Mitglied im DWWV sein. Weitere Infos und die Anmeldung sind in der Ausschreibung Erfurt zu entnehmen.

Bei Fragen bitte die GS oder Ulf Langrock kontaktieren.

Logo Sportausweis ohne Logo Hann.Münden Liebe Mitglieder,

am 03. und 04. März findet der 60. Verbandstag des DWWV statt. Gleichzeitig jährt sich die Gründung des DWWV zum sechszigsten Male.

 

Als Anlage finden Sie die Tagesordnung 60.VT und den Zeitplan.

Der WMC Hann-Münden und der DWWV laden ganz herzlich zum Galaabend am 03.März altgediente Offizielle, ehemalige erfolgreiche Sportler der Mitgliedvereine und/oder des Verbandes ein. Zusammen möchten wir bei netten Gesprächen in die Erinnerung eintauchen und die Geschichte des Verbandes Revue passieren lassen. Ganz sicher werden viele Erlebnisse, Anekdoten und Geschichten ausgetauscht werden.

Wir bitten um Nachricht, wer von Euch/Ihnen von den o.g. am Galaabend teilnehmen möchte.

Vielen Dank!

Logo Sportausweis ohne Mit der anstehenden neuen Saison werden wieder viele Wettkämpfe auf dem Terminplan stehen. Um diese überhaupt durchführen zu können, braucht es gut ausgebildete Schiedsrichter, Calkulatoren, Scorer, Homologatoren etc. Da viele Sportler aus den Vereinen an z.B. Deutschen Meisterschaften teilnehmen, wäre es sehr wünschenswert, wenn engagierte Leute (aktive Sportler, Ehemalige) sich dafür gewinnen lassen würden. Der DWWV plant, ein Ausbildungsseminar für die o.g. Aufgaben zu organisieren

Ressort: Wasserski Boot und Seilbahn               Zeit: 16. - 18.März 2018                          Ort: Erfurt

Für Rückfragen steht sehr gern Ulf Langrock (ulf.langrock@gmx.de) zur Verfügung.

Logo Sportausweis ohne

Für alle interessierten Wasserskiläufer Boot,

der Terminkalender 2018 mit den Wettkämpfen in Deutschland zur Information.

Nächste Events


Seilbahn: WM open / Dnipro (UKR)
Do Sep 20 - So Sep 23

Boot: Einheits-Springen / Feldberg
Sa Okt 06 - So Okt 07

Int. Competition Tel-Aviv
Fr Okt 26 - Fr Okt 26
Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben