• Ausbildung
    Ausbildung Der DWWV bildet Trainer der Kategorie A, B und C sowohl im Leistungssport- als auch im Breitensportbereich aus. Darüberhinaus werden in allen Ressorts Schiedsrichter nach den Reglements der IWWF geschult.
  • Wakeboard
    Wakeboard Die Wakeboarder erobern das Wasser: Sie lassen sich von einem Boot oder Lift quer durchs Wasser ziehen, springen meterhoch, drehen und verdrehen sich, stehen kopfüber und landen schließlich weich auf ihre kleinen Brettern - mit einem breiten Lächeln auf ihre Gesichter.
  • Wasserski
    Wasserski Sowohl hinter dem Boot als auch an der Seilbahn wird Wasserski wettkampfmäßig betrieben. Die Disziplinen Slalom, Trickski und Springen sind gleich und unterliegen dem Reglement der IWSF. Außerdem erfolgt eine Kombinationswertung.
  • Breitensport
    Breitensport Wasserski und Wakeboard haben in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt. Besonders duch die vielen Wasserskiseilbahnen können die Sportarten sehr leicht und von jedermann erlernt werden. Wir unterstützen Sie dabei, einen möglichst einfachen Einstieg in die Welt des Wasserski- und Wakeboardfahrens zu finden.
  • barfuss
    barfuss Barfusswasserski ist Wasserski ohne Ski oder ähnliche Geräte, die an die Füße angebracht werden - allein die nackten Füße müssen herhalten! Dafür sind Geschwindigkeiten von über 65 km/h notwendig.
  • Behindertensport
    Behindertensport Wasserski ist auch mit einer Behinderung möglich. So können selbst Rollstuhlfahrer mit speziellen Sitzski die Disziplinen Slalom, Trick und auch Springen durchführen.

Logo BO EM 35 2018 EM Halle Team EM Halle Gabi Hüller EM Halle Damen EM Halle Böpple-Filbig

 

 

 

Fast 100 Sportler über 35 Jahre haben an den diesjährigen EM Wasserski Boot am Hufeisensee in Halle teilgenommen. Tolle Leistungen wurden gezeigt, eine tolle Stimmung war unter den Wettkämpfern - eine tolle EM! 

Das deutsche Team war mit 16 Sportlern das zahlenmäßig stäkste Team. In diesem waren die neuen Europameisterinnen Gaby Hüller, Gitte Baumeier und Petra Böpple-Filbig herausragend. Weitere Medaillen konnten Claudia Langrock, Alexander King und Jochen Menzel gewinnen. Die Nationalmannschaft gewann insgesamt 9 Gold-, 6 Silber- sowie 3 Bronzemedaillen und damit die Teamwertung  vor Frankreich und Norwegen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und an das Orgateam um Ulf Langrock.

Alle Ergebnisse unter:http://www.iwwfed-ea.org/competition.php?cc=T-18EAC002&page=18EAC002

EM Halle Slalom EM Halle Trick EM Halle Sprung EM Halle Boesch

 

JEM Weert GesamtTeam  JEM Weert Team1 JEM Weert Cassandra Hannes Siegerehrung Slalom  JEM Weert Felix Astner Siegerehrung Slalom

 

 

 

 

Tolle Ausbeute bei der Jugend- und Senioren Europameisterschaft Seilbahn in Weert

Deutsches Team holt 8 Einzelmedaillen und zweimal Mannschaftsedelmetall

Nach der deutschen Meisterschaft in diesem Jahr fand vom 6.9.-9.9.2018 die Jugend- und Senioren EM in den Niederlanden statt. Nach guten Leistungen bei der DM durften mit Fabian Deymann, Tobias Klinge und Valentin Der drei Neulinge das erste Mal EM-Luft schnuppern und beim Marsch durch die Weerter Innenstadt zum Rathaus die deutschen Fahnen hoch halten. Dort fand die feierliche Eröffnung statt.

JEM Weert Senioren Team Silber  JEM Weert U15 Siegerehrung Mannschaft  JEM Weert U15U19 Manschaftsbild Winners-Party

Weiterlesen: Seilbahn EM Jugend Senioren Weert

WSC Luzin Logo Das diesjährige Einheitsspringen findet am 06. und 07.Oktober 2018 auf dem Kleinen Haussee Feldberger Seenlandschaft statt. Alle Informationen sind zu finden in der Ausschreibung Einheitsspringen.

Meldungen und Anfragen an WSC Luzin Feldberg, toni.beier85@gmail.com!

Logo Sportausweis ohne Der Wasserski - und Wakeboardverband Niedersachsen / Bremen e.V. bietet in Zusammenarbeit mit dem Bundestrainer Klaus - R. Eckert wiederum eine Trainerausbildung an.

Gleichzeitig soll auch eine Offiziellen Ausbildung Wasserski (Seilbahn, Boot)  stattfinden.

Alle weiteren Informationen sind zu finden in der Ausschreibung ATMT-Modul Rieste

logo JEM Dnipro Team JEM Dnipro Team 1 JEM Dnipro

Ein Team aus 4 Sportlern vertrat den DWWV dieses Jahr in der Ukraine im heißen Dnipro bei der U14/U17 EM. Die einzige Teilnehmerin mit EM-Erfahrung und zugleich Jüngste im Team, Emily Wenzel, startete in der U14 Kategorie und konnte im Trickski das Finale erreichen und dort einen sehr guten 7. Platz einfahren.

Erstmalig die Gelegenheit, Europameisterschaftsluft zu schnuppern, hatten Lara Brummel, Lilian Leonhardt und Moritz Wohlfahrt. Für diese 3 hieß es erste Erfahrungen sammeln. Die guten Leistungen der Drei, zu denen ein Finalplatz im Springen von Lilian, sowie 2 persönliche Bestleistungen von Lara und eine von Moritz gehörten, lassen für die Europameisterschaft im nächsten Jahr hoffen.

Alle Ergebnisse unter iwwfed-ea.org: 2018 IWWF E&A Youth Waterski Championships

Seite 1 von 67

Nächste Events


Seilbahn: WM open / Dnipro (UKR)
Do Sep 20 - So Sep 23

Boot: Einheits-Springen / Feldberg
Sa Okt 06 - So Okt 07

Int. Competition Tel-Aviv
Fr Okt 26 - Fr Okt 26
Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben